Walden
Fr, 29.5.20, 09:43 Uhr – Mo, 1.6.20, 11:43 Uhr
Walden
Im Wald
DSC06335

Wolltest du auch schon lange mal ein paar Tage und Nächte in der Natur verbringen und bei den 'unkultivierten' Tieren und Pflanzen übernachten?

Länger draussen zu sein, verbindet uns mit ungeahnten Wirk- und Ruhequalitäten und öffnet unsere Wahrnehmung wieder. Jenseits vom Hightech-Abenteuer lassen wir uns unprätentiös nieder und erfahren spielerisch und phänomenologisch, wie sich 'Walden' anfühlt.

Erden gelingt uns in dieser Naturnähe im einfachen Sein und Spüren. Dabei begegnen wir den unterschiedlichsten Lebensformen in und um uns. Als Individuen verarbeiten wir das Erlebte in Gestaltungs- und Seins-Formen.

Im längeren Sein in der Natur fallen uns zunehmend neue Dinge auf. Ein feines Glitzern im Tautropfen, eine subtile Bewegung eines Blattes, ein Spinnfaden, der scheinbar freischwebend in die Unendlichkeit führt. Je mehr wir ankommen in der Natur, desto tiefer können wir entspannen und die Wahrnehmungen erweitern. Unser Blick wird automatisch weicher und fliessender.

Die kulturell antrainierten Scheuklappen weiten sich zunehmend - Düfte, taktile Empfindungen, das eiskalte Wasser, heissglühende Kohlen, eine warme Suppe aktivieren eine tiefe Lebendigkeit in uns. Heiterkeit und das wunderschöne Gefühl tief verbundener Erdung speist unsere zivilisierten und oft überspannten Systeme. Wir kommen an und spüren unsere Bedürfnisse und Potentiale und auch den subtile Ruf nach unseren ureigenen Aufgaben und Visionen wieder besser.

Dabei setzen wir uns spielerisch und forschend mit Achtsamkeit und Ästhetik auseinander; treten gestaltend mit der Umgebung in Kontakt und reagieren auf faszinierende und subtile Impulse; und entwickeln daraus eine schöpferische Praxis.

Wir entfalten die Verbindung zur Natur, lassen uns von ihr führen und gehen eigenen Impulsen nach, um tiefer mit ihr und uns in Beziehung zu treten.

Mit:
- Feuerkost
- Schlafen unter Waldhimmel
- Individuelles Begleiten und Sharing
- Wahrnehmungs- und -gebungs-Impulsen
- Naturgestaltung
- Feinspüren und Pflanzendialog
- Erdungsaktion
- Stille

Mehr Info auf:
https://baselwandel.ch/neue-veranstaltung

Veranstaltet von
Deepr schafft Kunst-Ereignisse, bei denen sich Menschen in unterschiedlichsten Erfahrungswelten spielerisch und forschend immer selbst bewusster entfalten können.
Ähnliche Veranstaltungen