March against Bayer & Syngen...
Sa, 18.5.19, 13:00 – 18:30 Uhr
March against Bayer & Syngenta
Barfüsserplatz, 4057 Basel
MABS_flyer2019_def

«March against Bayer und Syngenta»
(ersetzt infolge von Fusionen den «March against Monsanto & Syngenta»)
Samstag 18. Mai 2019
Basel Barfüsserplatz,
ab 13:00 Uhr Besammlung,
ab 14:00 Uhr Demo
Weltweiter Aktionstag gegen Bayer und Syngenta

Das heutige, industrielle Landwirtschaftssystem verschlingt Unmengen an fossiler Energie, erodiert Böden, übernutzt und vergiftet Grundwasser, zerstört die Biodiversität und tötet laut UNO Bericht 200‘000 Menschen pro Jahr durch Pestizide. Die Vergiftung und Ausbeutung findet vor allem in den Ländern des globalen Südens statt; die Profite fliessen in den Norden, auch nach Basel. Die Macht der Konzerne beeinflusst politische Entscheide auf allen Ebenen und verhindert eine soziale Politik und eine Umsetzung von echtem Umwelt- und Klimaschutz.
Eine Namensänderung von Monsanto zu Bayer ändert nichts an den Verbrechen, welche diese, und weitere Grosskonzerne, an Mensch und Umwelt begehen!
Bayer, Syngenta und Co. nutzen ihre Monopolstellung, und stellen ihre, und die Profitgier einiger weniger Grossinvestor*innen, über die Ernährung aller Menschen und den langfristigen Erhalt unserer natürlichen Ressourcen.
Darum findet auch in diesem Jahr wieder eine Grossdemonstration gegen die industrielle Landwirtschaft mit Bayer, Syngenta und Co. und für eine gerechte und ökologische Landwirtschaft statt. Komm auch du an den

Wir wünschen uns eine farbige und kreative Demo, die das ganze Spektrum der Kritik an der industriellen Landwirtschaft und Grosskonzernen aufzeigt.

Das heutige, industrielle landwirtschaftliche System steht im krassen Widerspruch zu einer gerechten und ökologischen Landwirtschaft.

Steh auf! Sei auch du dabei, und forme den diesjährigen March gegen Bayer, Syngenta & Co. mit!
Widerstand ist Pflicht!

Organisiert von der Plattform March against Monsanto & Syngenta

Veranstalter
Ähnliche Veranstaltungen