Foodsave-Bankett Basel
Foodsave-Bankett Basel
Das urbane Erntedankfest. 2022 zum ersten Mal auch in Basel.

Jährlich wird rund ein Drittel aller Lebensmittel in der Schweiz verschwendet. Dagegen können wir alle etwas tun. Einen genussvollen Beitrag zum Umdenken leistet das «Foodsave-Bankett» in Bern seit 2016. Das Foodsave-Bankett ist ein Festessen aus Überschüssen und Naturprodukten, welche aufgrund diverser Normanforderungen nicht im Detailhandel verkauft werden konnten. Passant:innen dürfen ein vorzügliches Menü geniessen und werden gleichzeitig für einen wertschätzenden und achtsamen Umgang mit unseren Lebensmitteln sensibilisiert. Die Organisation des Anlasses lebt von möglichst vielen engagiertern Akteur:innen aus der lokalen und regionalen Foodsaver-Szene – und natürlich von allen Freiwillingen.
2022 sollen es mindestens 10 Austragungsorte - so auch Basel!- werden und die schweizweite Bewegung gegen Food Waste weiter voranbringen.

190920181508_FoodsaveBankettBern_PascaleAmez
Veranstaltungen dieser Organisation
Ähnliche Organisationen
Deepr schafft Kunst-Ereignisse, bei denen sich Menschen in unterschiedlichsten Erfahrungswelten spielerisch und forschend immer selbst bewusster entfalten können.
Wir forschen, entwickeln und bilden in den Bereichen erneuerbarer Energien und Ressourcen, führen Aufträge von Wirtschaft und Gesellschaft aus oder initiieren eigene Projekte.
Atelier Pionier beschäftigt sich mit der Ökologie auf dem Gleisbogen Dreispitz und der Beziehung zwischen Menschen und pflanzlichen Lebewesen.
Durch innovative Events unter dem Motto „weniger ist mehr“, zeigen wir den Leuten wie sie ihr Leben vereinfachen und dadurch glücklicher leben können.